Knife Fight Club  (KFC)

Einmal im Monat treffen sich einige Interessierte, um den Messerkampf zu trainieren.

Dabei geht es primär um den Kampf MIT dem Messer! Dies stellt für viele eine ERgänzung zu ihrem bisherigen System dar oder dient als eigenständiges Training. Je besser man selbst "das Messer versteht" und weiß, wie es "funktioniert", um so besser kann ich abschätzen ob der Gegner sich auch auskennt oder "nur ein gefährlicher Amateur ist". Und um so besser kann ich meine Chancen für eine Abwehr erkennen und nutzen.

 

Die Trainingseinheiten sind intensiv und bewegen sich (in Abhängig der jeweiligen individuellen Schutzausrüstung) so weit am Vollkontakt wie möglich! Nur unter realistischen Umständen ist auch ein realistisches Training möglich! Blaue Flecke inklusive :) 

 

 

Inhaltlich versuchen wir alles abzudecken was Sinn macht, funktioniert und effektiv ist! Dabei folgen wir keinem bestimmten System sondern sehr vielen!

 

Um nur einige großartige Experten zu nennen von denen wir gelernt haben, lernen und versuchen ihre Techniken & Taktiken umzusetzen.....

 

JOHN STYERS

 

John Styers ist ein ehemaliger Marine und Veteran des WW II (Einsatzgebiet Pazifik). Seine "Close Quarter Combatives" haben die Nahkampfausbildung der Marines revolutioniert und entscheidend geprägt! Ob nun mit oder ohne Waffe.

Wenn die Techniken von John Styers auch alle das Ziel haben, den Angreifer zu töten (immerhin handelte es sich bei seinem "Adressatenkreis" um Soldaten die für den Krieg ausgebildet wurden), trainieren wir einige seiner Techniken. Damit kann im Training der Verteidiger sich gegen einen entschiedenen und aggressiven Angreifer mit einem "tödlichen Arsenal"  wehren.

KELLY MCCANN

 

Kelly McCann ist ebenfalls ein ehemaliger Marine (Counter Terror / Counter Narcotics / SpecOps). McCann ist ebenfalls ein verfechter von einfachen aber effektiven "Combatives".

Sein Programm orientiert sich ebenfalls stark an dem von Styers.

 

Sein Ausspruch: "Wenn Combatives zu kompliziert werden, ist es Martial Arts" sagt schon vieles!

LEE MORRISON

 

Lee ist ein Combatives Instructor aus England der sein eigenes System (Urban Combatives) entwickelt hat. Auch er orientiert sich stark an den simplen aber effektiven System von Styers oder McCann.

 

Auch sein "On the sharp edge" Programm nutzen wir für das Training.

Member of the PoliceOne Law Enforcement Training Network