Steve,

Always great to have you train with me. Be a hard target!!!

 

Sgt. Jim Wagner (Gründer des RBPP-Systems)

Just want to say thank you for the very informative seminar, I really
enjoyed it. If ever you have other seminars please let me know. Thank you again and keep up the good work!

 

Joseph I. (Systeme: Filipino Martial Arts, Boxen, Senshido)



Der Lehrgang war grosse Klasse...Am nächsten Lehrgang werde ich wieder teilnehmen!

 

Götz Gerckens (Justizbeamter - Landestrainer ESDO (4.Dan); Systeme: Shotokan Karate, Jiu-Jitsu, Tanto - Jutso - Do, Hapkido, Wing Tsun Kung Fu, Modern Arnis und Anti Terror Kampf)

Das Seminar hat mir gut gefallen. Gerade für die „Unbelasteten“ war es eine Menge Stoff mit vielen „Aha-Effekten“.

 

Klaus Langner (Systeme: Krav Maga, BJJ, Messerkampf)



Danke - es war ein schönes Seminar. Besonders gut gefallen hat mir der theoretische Hintergrund und die vielen Informationen zum Erleben und Verhalten unter Hochstress.

 

Wichtig war auch, dass die Aspekte der Legalität, der Notwehr und der Verhältnismäßigkeit immer herausgestellt wurden.

 

Die Techniken waren überzeugend, der Vortragsstil locker, informativ und humorig.

 

Die Trainingsatmosphäre war entspannt und respektvoll.

 

Auch der Teilnehmerkreis war nett und angenehm - bei der Thematik besonders wichtig für mich war, dass man sich als um seine Sicherheit besorgter Bürger unter seines Gleichen fühlen konnte und nie das Gefühl hatte, "im falschen Film" zu sein oder gar unter potentiellen Gewalttätern.

 

Daher ein sehr empfehlenswertes Seminar für alle, die Möglichkeiten und Grenzen des Selbstschutzes gegen bewaffnete Angriffe erkunden wollen.

 

Da ich mich auch beruflich mit dem Angebot von psychologischen Behandlungen bei Posttraumatischen Belastungsstörungen bei Einsatzkräften (Militär, Polizei, Sicherheitsdienste, Service-Personal) beschäftige, ist eine Kenntnis der Realität von Konflikten und Gewalt für mich wichtig.


 

 Eine Annäherung an diese Realität stellt für mich die Teilnahme an realitätsbasierten SV-Seminaren dar.

 

Dr. G. Zarbock
 



Ich für meinen Teil kann nur sagen (und Du darfst das gerne auch als Zitat auf deiner Webseite verwenden) das ich schon an zig Kampfsport/SV Kursen+Seminaren teilgenommen habe (auch als Lehrer und pädagogisch/didaktisch vorbelasteter Fachmann).Dabei waren etliche, die fragwürdige Philosophien und Verhaltensweisen unterrichteten. Besonders aus der "KungFu Ecke" wo einige Trainer+Schüler noch im "Mittelalter" schwelgen.- Positiv überrascht wurde ich daher von Steve`s RBPP Seminaren, die sich durch den disziplinierten, freundlichen und respektvollen Umgang der Teilnehmer untereinander, als auch durch Steve´s nette + lockere Art, auszeichneten. Dabei ging es nie um politsche oder persönliche Statements sondern rein um Trainingsinhalte und realistische Konzepte und Erfahrungen aus dem- und für das tägliche Leben.-- Andere Kapmpfsport / Kampfkunst Veranstaltungen können sich von Steve´s RBPP Seminaren eine große Scheibe abschneiden. 

 

K.Lindemann Dipl.Sportwissenschaftler, Modern Arnis Instructor 

Den Lehrgang fand ich gut. Der ganze Aufbau des Lehrgangs, und die zwischendurch eingebrachten Fotos und der Recht - Teil war auch für mich mal was anderes. Ansonsten war der Lehrgang, in Bezug zu meiner Einstellung zu Messerangriffen, sehr hilfreich gewesen. Alles in Allem ein sehr gelungener Tag…danke!


Kai-Uwe P. (Dienstgruppenleiter; privater Sicherheitsdienst)



Lehrgang war Klasse! Nach den Erfahrungen in Deinem Lehrgang, glaube ich, dass weglaufen eine gute Wahl ist. Das Training mit den verschiedenen Charakteren und Kampfkünstlern hat das aufgezeigt was eigentlich jeder wissen sollte. Draußen auf der Straße funktioniert nichts so wie im Ring, in der Halle, im Dojo.

 

Bisher bin ich nie in die Verlegenheit gekommen mich gegen Waffen verteidigen zu müssen. Hoffe das das so bleibt. Aber das Training hat Spaß gemacht.



Bernd Klusmeier (3.Dan Aikido)

 Hammer Seminar! Wann gibt's das Nächste?!?!

 

Lars-Hendrik Möller (Systeme: Krav Maga, Escrima)

Eine super Ergänzung zu meinem bisherigen Training! Viele Techniken die ich mit meinen Jiu-Jitsu Techniken gut kombinieren kann! Sehr realistisch und praxisnah! Weiter so!

 

Frank H. (Systeme: Jiu-Jitsu)

Viel Neues dabei! Danke! Werde defininitiv einiges davon in meine Ausbildung mit aufnehmen! Alles Sachen die eigentlich JEDER wissen sollte der sich selbst schützen will!

 

Michael S. (Ausbilder der Bundeswehr)

die neuen grobmotorischen techniken kann ich für mich sehr gut verwenden, weil sie schon in der trainingssituation gepasst haben...
das seminar hat mir über die eine oder andere angst hinweggeholfen in puncto "ich bin völlig machtlos in einer ausweglosen situation"...

Also vielen Dank dafür ....bis zum nächsten Mal



Susanne Ludewig (System: Aikido)

Die Inhalte im Seminar waren gut aufeinander abgestimmt. Der Aufbau: Theorie-Erwärmen-Praxis-Theorie-Praxis fand ich gut aufgebaut und vor allem vom Lernfaktor nachhaltig.


Ich bin zwar nicht die ängstlichste Person und gehe auch Nachts in den Wald mit meinen Hund, aber ein Stückchen sicherer fühle ich mich schon, wenn ich die Kneifer, Dreher, Nasenschieber, Knierammer, Schlüsselbeinkralle und die vielen anderen Abwehrstellungen mir nochmals durch den Kopf gehen lasse; auch wie weit ich in welcher Situation gehen würde, ich sag nur hard traget!


Ich würde diesen Kurs jeden weiterempfehlen Danke dafür und mach`so weiter!


Manon Ehlers (keine Erfahrung im Bereich Selbstverteidigung)


Member of the PoliceOne Law Enforcement Training Network